September 2011

Kompetenzzentrum für Ableiter

10 Jahre Standort Johore Bahru

Der Standort Johore Bahru in Malaysia feiert die erste Dekade seines Bestehens. In dieser Zeit hat sich das Werk im Süden der malaysischen Halbinsel in direkter Nachbarschaft zu Singapur zum Sitz der Business Unit Surge Arresters entwickelt, die zur Business Group Piezo and Protection Devices gehört. Von Johore Bahru aus steuert TDK-EPC sein weltweites Geschäft mit EPCOS Überspannungsableitern und Schaltfunkenstrecken. Während Ableiter elektronische Geräte vor Überspannung schützen, werden Schaltfunkenstrecken genutzt, um etwa Xenonlampen in Automobilscheinwerfern zu zünden. TDK-EPC ist auf diesem Gebiet mit großem Abstand Weltmarktführer. Beide Produktgruppen werden in Johore Bahru gefertigt.

100 Millionen Bauelemente pro Jahr

Der Standort Johore Bahru erfüllt zuverlässig und in großen Stückzahlen die sehr hohen Qualitätsanforderungen, die an die Produkte gestellt werden. Die Produktionskapazität der über 5000 qm großen Fabrik liegt bei etwa 100 Millionen Bauelementen im Jahr. Die Fertigung erfolgt hoch automatisiert mit modernsten Anlagen und Maschinen und ist unter anderem nach der Norm ISO/TS 16949 zertifiziert. In Johore Bahru sind Forschung und Entwicklung sowie Produktion und Logistik unter einem Dach zusammengefasst. 2007 wurde die Fertigung von Kupferelektroden integriert und 2008 kam eine vollautomatisierte Galvaniklinie zum Verzinnen der Oberflächen hinzu. Damit verfügt der Standort über sämtliche erforderlichen Kompetenzen für Ableiter und Schaltfunkenstrecken.

Standort Johore Bahru

Produkte

  • 2-Elektroden-Ableiter

  • 3-Elektroden-Ableiter (T-Serie)

  • Schaltfunkenstrecken (FS, SSG, Automotive, Projektor)

Zertifizierungen

  • ISO 9001

  • ISO/TS 16949

  • ISO 14001

DOWNLOAD

Teilen

Mehr zum Thema