November 2014

Standort Gravataí

60 Jahre Kondensatoren aus Brasilien

Das Werk in Gravataí, Brasilien, fertigt bereits seit 60 Jahren Kondensatoren. In diesem Zeitraum sind dort viele technologische Neuerungen sowohl für Aluminium-Elektrolyt- als auch für Folien-Kondensatoren eingeführt worden. Gravataí ist der einzige TDK Standort, an dem Kondensatoren in beiden Technologien produziert werden.

Heute entwickeln hier mehr als 90 Ingenieure und Techniker robuste und zuverlässige Produkte für ein breites Spektrum technisch anspruchsvoller Anwendungen – sowohl in Kraftfahrzeugen, in der Industrie-Elektronik und Energieerzeugung als auch für die Telekommunikation, Haushaltsgeräte und Beleuchtungstechnik. Das über Jahrzehnte erworbene Know-how bildet die Grundlage für technisch überlegene und einwandfreie Produkte, die die wachsenden Anforderungen des Marktes erfüllen.

Insgesamt fertigen am Standort Gravataí mehr als 1800 Mitarbeiter Kondensatoren für den lokalen und vor allem den Weltmarkt: Etwa 70 Prozent der Produktion gehen in den Export. Die jährliche Produktionskapazität liegt bei über 1,7 Milliarden Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren.

Historie

1954Gründung von Icotron in Porto Alegre.
1957Übernahme von Icotron durch Siemens.
1962Produktionsverlagerung an den neuen Standort Gravataí.
1962Beginn der Fertigung formierter Aluminium-Anodenfolien.
1967Produktionsstart metallisierter Polyesterfolien für DC-Kondensatoren.
1990Standort steigt zum Kompetenzzentrum für Folien-Kondensatoren auf.
1999Icotron wird EPCOS do Brasil.
2001Produktionsstart von robusten, axialen Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren für Kraftfahrzeuganwendungen.
2009EPCOS wird von TDK übernommen.
2011Beginn der Fertigung metallisierter Polypropylenfolien für Leistungskondensatoren.

Produkte

  • Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren mit den folgenden Anschlüssen:

    • Axial bedrahtet/Lötstern
    • Radial bedrahtet
    • Schraubanschluss
    • Snap-in/Lötstifte
  • Folien-Kondensatoren

    • DC-Kondensatoren
    • AC-Kondensatoren
    • Kondensatoren für die Leistungselektronik
    • Kondensatoren für die Blindleistungskompensation

Zertifizierungen

  • ISO 9001
  • ISO/TS 16949
  • ISO 14001

DOWNLOAD

Teilen

Mehr zum Thema