Mai 2010

Award

Qualitätssiegel von Ford

Der US-amerikanische Automobilhersteller Ford hat dem EPCOS Standort im indonesischen Batam den Q1-Status verliehen. Damit wird bereits zwei Jahre nach der Grundsteinlegung bestätigt, dass das Werk alle erforderlichen Qualitätskriterien und Standards als Zulieferer des weltweit viertgrößten Pkw-Herstellers erfüllt.


Fords Q1 ist ein Paket von Maßnahmen, das Produktqualität auf höchstem Niveau sicherstellen soll. Dazu gehören unter anderem zertifizierte Prozesse am Standort, kontinuierliche Liefertreue und die systematische Weiterbildung der Mitarbeiter. Diese Anforderungen überprüfte Ford über mehrere Jahre hinweg in verschiedenen Qualitäts- und Logistik-Audits und zeichnete EPCOS Indonesien dann als einen seiner führenden Lieferanten aus.


Tony Brown, stellvertretender Leiter des weltweiten Einkaufs bei Ford, betont: „Diese Auszeichnung für kontinuierliche Qualitätsverbesserungen ist die Anerkennung dafür, dass ein Standort einer der besten in seinem Bereich ist. Das Symbol für diese Spitzenleistung ist die Q1-Fahne, die stolz über den besten Werken der Welt weht.“


Strategische Partner


Derzeit liefert EPCOS an Ford Temperatursensoren für die automatische Klimaregelung der europäischen Modelle. Dies wird künftig auf Fahrzeuge für den US-amerikanischen Markt ausgeweitet.


Die Q1-Zertifizierung ist ein entscheidender Vorteil für die Bewerbung um weitere Sensorikprojekte bei Ford. Der Serieneinsatz neuer Produkte wie etwa Sensoren mit schnellerer Ansprechzeit kann so zusammen mit Ford geplant werden und die Produkte lassen sich frühzeitig auf die Systeme des Herstellers abstimmen.

DOWNLOAD

Teilen