Umweltmanagement bei EPCOS

Die EPCOS AG unterhält ein Umwelt-Managementsystem, das den Forderungen der ISO 14001 entspricht. Zertifiziert ist derzeit der überwiegende Teil der Fertigungsstandorte in Europa, Amerika, und Asien.

Unsere Leitsätze zum Umweltschutz:

  1. Wir arbeiten kontinuierlich daran, über die Einhaltung der Umweltschutzvorschriften hinaus Umweltauswirkungen sowie Energie- und Ressourcenverbrauch zu verringern.
  2. Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um Umweltschäden zu verhindern.
  3. Umweltauswirkungen werden auf möglichst früher Stufe der Prozess- und Produktplanung beurteilt und berücksichtigt.
  4. Unser Umwelt-, Energie- und Arbeitssicherheitsmanagement stellt sicher, dass diese Politik wirkungsvoll umgesetzt wird. Die dazu notwendigen technischen und organisatorischen Verfahren werden regelmäßig überprüft und weiterentwickelt.
  5. Umweltbewusstes Handeln gehört zu den Aufgaben eines jeden Mitarbeiters. Das Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt, Energieverbrauch und die Arbeitssicherheit auf allen Ebenen zu fördern ist eine ständige Führungsaufgabe.
  6. Wir wirken auf unsere Vertragspartner ein, nach gleichwertigen Umweltleitlinien zu verfahren wie wir selbst. Unseren Kunden geben wir Hinweise zur umweltverträglichen Nutzung unserer Produkte.
  7. Mit den Behörden arbeiten wir kooperativ zusammen.
  8. Wir informieren die interessierte Öffentlichkeit über die vom Unternehmen ausgehenden Umweltauswirkungen und unsere umwelt- und arbeitsschutzbezogenen Leistungen.
  9. Wir betrachten die Gewährleistung einer sicheren, gesunden und komfortablen Arbeitsumgebung als erste Priorität. Die Regeln des Arbeitsschutzes zu beachten ist die Aufgabe eines jeden Mitarbeiters. Wir erfüllen alle maßgeblichen rechtlichen Verpflichtungen und kommen allen Anforderungen nach, die Arbeitsschutzrisiken betreffen.
  10. Wir verwenden präventive Maßnahmen um arbeitsbedingte Verletzungen und Krankheiten zu vermeiden und streben eine kontinuierliche Verbesserung unseres Arbeitsschutzmanagementsystems und der Arbeitsschutzleistung an.
  11. Wir unterstützen den Erwerb energieeffizienter Produkte, Maschinen und Dienstleistungen, welche zur Verbesserung unserer energiebezogenen Leistung bestimmt sind.