22. Juli 2010

Induktivitäten: Standardserie von Übertragern für DSL-Splitter (TDK-EPC Corporation)

Bild nicht verfügbar

TDK-EPC, ein Unternehmen der TDK Corporation, präsentiert eine neue EPCOS-Standardserie von Splitter-Übertragern für DSL-Anwendungen. Sie umfasst 8 Induktivitätswerte zwischen 1 mH und 10 mH.

Mit Abmessungen von nur 9,6 x 7,8 x 10,9 mm³ ermöglichen die neuen Übertrager mit EP7-Kernen sehr platzsparende Designs. Neben guten Symmetrieeigenschaften zeichnen sich die Bauelemente durch sehr geringe Signalverzerrungen aus. Durch den niedrigen elektrischen Gleichstromwiderstand, der je nach Typ zwischen 0,8 Ω und 20,0 Ω liegt, sind die Verluste minimal. Die Übertrager sind RoHS-kompatibel.

Neben der neuen Standardserie liefert TDK-EPC weiterhin kundenspezifische Übertrager mit entsprechenden Kernformen und Induktivitätswerten. Darüber hinaus bietet TDK-EPC auch Folien-Kondensatoren von EPCOS, die für den Aufbau von Splittern erforderlich sind.

Glossar

  • DSL: Digital Subscriber Line. DSL bezeichnet eine Reihe von Übertragungsstandards mit hohen Übertragungsraten über Kupferleitungen.
  • Splitter: System aus Übertragern und Kondensatoren zur Trennung des Telefon- und DSL-Signals. Splitter werden sowohl beim Teilnehmeranschluss wie auch bei der Vermittlungsstelle benötigt.

Hauptanwendungsgebiete

  • Splitter zur Aufteilung von DSL- und Telefonsignal

Wesentliche Eigenschaften

  • Geringer Platzbedarf
  • Gute Symmetrieeigenschaften
  • Geringe Signalverzerrung

Wesentliche Kenndaten

Induktivität


[mH]

Widerstand

[Ω]

Streu-

induktivität
[μH]

Eigen-

kapazität
[pF]

Test-

spannung

[V]

Bestellnummer

1,00,80,7331500

B82803A0105A007

1,51,41,4371500B82803A0155A007
2,22,42,7401500B82803A0225A007
2,73,62,9451500B82803A0275A007
3,35,04,0451000B82803A0335A007
4,75,85,3451000B82803A0475A007
6,89,810451000B82803A0685A007
10201345800B82803A0106A007

Über TDK-EPC


Die TDK-EPC Corporation (TDK-EPC), ein Unternehmen des TDK Konzerns, ist ein führender Hersteller von elektronischen Bauelementen, Modulen und Systemen mit Sitz in Tokio/ Japan. TDK-EPC ist aus dem Zusammenschluss des Bauelementegeschäfts von TDK mit dem EPCOS Konzern hervorgegangen und vertreibt seine Produkte unter den Produktmarken TDK und EPCOS.

Zu dem Produktspektrum gehören Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren, Ferrite und Induktivitäten, Hochfrequenz-Bauelemente wie Surface Acoustic Wave (SAW) Filterprodukte und Module, Piezo- und Schutzbauelemente sowie Sensoren. Mit diesem Portfolio bietet TDK-EPC ein breit gefächertes Angebot an hervorragenden Produkten und Lösungen aus einer Hand und konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Automobil-, der Industrie- und der Konsum-Elektronik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika.

Weitere Informationen über die Produkte finden Sie unter www.epcos.de/xdsl

Leseranfragen bitte an:

EPCOS AG

Fax +49 89 636-22471

marketing.communications@epcos.com