24. April 2008

Sensoren: Variabler Rohranlegefühler

Bild nicht verfügbar

Für die gängigsten Rohrdurchmesser von 12 bis 20 mm in Heizungssystemen bringt EPCOS einen dauerhaft verrastbaren Anlegefühler auf den Markt. Sein patentiertes Design aus einem Kunststoffkörper und einem Kunststoffclip ermöglicht eine besonders einfache Montage. Dabei erzeugt eine Feder im Clip die nötige Vorspannung für einen guten Kontakt zwischen Rohr und Sensorelement.


Ausgelegt ist der Rohranlegefühler für den Temperaturbereich von -5 °C bis +110 °C in trockener Umgebung. Die Ansprechzeit liegt unter 3 Sekunden. Auf Wunsch können variable Kodierungen für verschiedene Rohrdurchmesser aufgebracht sowie verschiedene Steckersysteme integriert werden.

Weitere Informationen über das Produkt finden Sie unter www.epcos.com/inquiry

Leseranfragen bitte an:

EPCOS AG

Fax +49 89 636-22471

marketing.communications@epcos.com