Qualitätsingenieur - Claim Management (w/m)
Magnetics Business Group
Transformers & Ferrites Business Division

Aufgaben

  • Koordination und Leitung von kritischen Reklamationsfällen
  • Freigabe und Bewertung von 8D-Reports sowie Maßnahmenverfolgung und Überprüfung der definierten Abstellmaßnahmen auf Business Group-Ebene
  • Durchführung von internen Audits (z.B. Design Reviews) und Koordination von externen Kundenaudits in der Entwicklung und in den produzierenden Standorten
  • Transfer der Abstellmaßnahmen und des Wissens auf andere Produkte
  • Zentrale Schnittstelle zwischen unseren Fachabteilungen Produktdesign, Prozessdesign und Fertigung für Qualitätsziele
  • Moderation und Koordination der Design Failure Mode and Effects Analysis (DFMEAs)

Erforderliche Ausbildung

Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Feinwerktechnik, Produktionstechnik oder vergleichbar

Interne oder externe Auditorenausbildung nach TS 16949

Six Sigma Green oder Black Belt Ausbildung wünschenswert

Fachliche Anforderungen

  • Langjährige Berufserfahrung im Qualitätsmanagement oder in der Entwicklung
  • Verhandlungssichere Englisch-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu regelmäßiger internationaler Reisetätigkeit (Ungarn, China)
  • Gute praktische Methodenkenntnisse wie z.B. Failure Mode and Effects Analysis (FMEAs), Advanced Product Quality Planning (APQP), Production Part Approval Process/Part Submission Warrant (PPAP/PSW), Customer Specific Requests (CSR) wünschenswert
  • SAP R3-Kenntnisse wünschenswert

Arbeitsplatz

München, Deutschland

Anschrift

EPCOS AG
Personalabteilung
Herr Dreismann
Postfach 80 17 09
81617 München
T +49 89 540 20 2074

christian.dreismann@epcos.com