Ingenieur - Additive Fertigung (w/m)
Process Innovation Center

Aufgaben

  • Unterstützen beim Aufbau des neu gegründeten Process Innovation Center
  • Kompetenzaufbau im Bereich der additiven Fertigung
  • Laboraufbau bzw. Anschaffung des nötigen Equipments für die Entwicklung von Fertigungsverfahren
  • Ideenfindung und Ausarbeitung von Konzepten, Architekturen und Lösungen für neue Technologien
  • Entwickeln, Testen und Optimieren von konkreten Verfahren für ausgewählte neue Produkte
  • Teilnahme an externen Veranstaltungen (Messen, Tagungen)
  • Kooperation mit externen Partnern

Erforderliche Ausbildung

TU, Uni oder FH - Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik,  o. ä.

Fachliche Anforderungen

  • Idealerweise Berufserfahrung in einer ähnlichen Funktion
  • Konstruktionskenntnisse, im Speziellen relevante Techniken im 3D-Druck (Slicing)
  • Elektrotechnische Kenntnisse (Steuerung, Regelungstechnik und Programmierung)
  • Rheologische und messtechnische Grundkenntnisse
  • Dienstreisebereitschaft
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Grundgehalt: ab € 3.200,- brutto pro Monat (14*) mit der Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit der Erfahrung und Kompetenz

Arbeitsplatz

Deutschlandsberg, Österreich

Anschrift

EPCOS OHG
Human Resources
Mag. Eva-Maria Höfler
Siemensstraße 43
8530 Deutschlandsberg

job.db@epcos.com