Prozessingenieure (w/m)
Piezo and Protection Devices Business Group

Aufgaben

  • Prozessübergreifende Entwicklung, Betreuung, Verbesserung und Optimierung von unterschiedlichen Fertigungsprozessen zur Herstellung von Hochfrequenzfiltern (Bereich Nasschemie, Galvanik)
  • Kontinuierliche Ausbeute- und Zuverlässigkeitsoptimierung bestehender Fertigungsprozesse
  • Laufende Verbesserung von Verfahren und Anlagen und Mitarbeit an Prozessneuentwicklungen
  • Charakterisierung von Prozessen mittels analytischer und statistischer Methoden

Erforderliche Ausbildung

MUL, TU, UNI oder FH - Chemie, Werkstoffwissenschaften, Verfahrenstechnik o.ä.

Fachliche Anforderungen

  • Chemische Kenntnisse im Bereich Galvanik wünschenswert
  • Kenntnis von analytischen Verfahren
  • Erfahrung im Produktionsumfeld von Industriebetrieben von Vorteil
  • Grundkenntnisse in den statistischen Methoden
  • Dienstreisebereitschaft
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift

Grundgehalt: ab € 3.200 brutto pro Monat (14 x) mit der Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit der Erfahrung und Kompetenz

Arbeitsplatz

Deutschlandsberg, Österreich

Anschrift

EPCOS OHG
Human Resources
Mag. Eva-Maria Höfler
Siemensstraße 43
8530 Deutschlandsberg

job.db@epcos.com