Prozessingenieure (w/m)
Piezo and Protection Devices Business Group

Aufgaben

  • Prozessübergreifende Entwicklung, Betreuung, Verbesserung und Optimierung von unterschiedlichen Fertigungsprozessen zur Herstellung von Hochfrequenzfiltern (Bereich Nasschemie, Galvanik)
  • Kontinuierliche Ausbeute- und Zuverlässigkeitsoptimierung bestehender Fertigungsprozesse
  • Laufende Verbesserung von Verfahren und Anlagen und Mitarbeit an Prozessneuentwicklungen
  • Charakterisierung von Prozessen mittels analytischer und statistischer Methoden

Erforderliche Ausbildung

MUL, TU, UNI oder FH - Chemie, Werkstoffwissenschaften, Verfahrenstechnik o.ä.

Fachliche Anforderungen

  • Chemische Kenntnisse im Bereich Galvanik wünschenswert
  • Kenntnis von analytischen Verfahren
  • Erfahrung im Produktionsumfeld von Industriebetrieben von Vorteil
  • Grundkenntnisse in den statistischen Methoden
  • Dienstreisebereitschaft
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift

Grundgehalt: ab € 3.200 brutto pro Monat (14 x) mit der Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit der Erfahrung und Kompetenz

Arbeitsplatz

Deutschlandsberg, Österreich

Anschrift

EPCOS OHG
Human Resources
Mag. Eva-Maria Höfler
Siemensstraße 43
8530 Deutschlandsberg

job.db@epcos.com

 

Unsere Webseite verwendet verschiedene Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Mehr Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite sowie Hinweise und Möglichkeiten zur Deaktivierung finden Sie gebündelt auf unserer Informationsseite. Mit Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zur Verwendung von Cookies gelesen haben und einverstanden sind. Bitte beachten Sie auch unsere weiterführenden Informationen zum Thema Datenschutz.