Prozessingenieur (w/m)
System Acoustics and Waves Business Group 
 

Aufgaben

  • Entwicklung von Cu-Außen-Terminierungen inkl. Solderstop mittels lithographischen Prozessen für Schaltungsträger auf Basis LTCC
  • Kontinuierliche Ausbeute- und Zuverlässigkeitsoptimierung besehender Fertigungsprozess
  • Laufende Verbesserung von Verfahren und Anlagen
  • Charakterisierung von Prozessen mittels analytischer und statistischer Methoden

Erforderliche Ausbildung

TU, MUL, UNI - Physik, Mikrosystemtechnik, Chemie, Verfahrenstechnik o.ä.

Fachliche Anforderungen

  • Kenntnisse von Lithographieprozessen (Kontaktbelichter, LDI,...) und der Vorbereitungsschritte (Sputtern, Aufbringung Resist) sowie den Nachfolgeprozessen (Galvanik)
  • Industrieerfahrung in einer vergleichbaren Position wünschenswert
  • Hoher Grad an Selbstständigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Englisch in Wort und Schrift

Grundgehalt: € 3.100 - € 3.700 brutto pro Monat (14 x) mit der Bereitschaft zur Überzahlung

Arbeitsplatz

Deutschlandsberg, Österreich

Anschrift

EPCOS OHG
Human Resources
Mag. Eva-Maria Höfler
Siemensstraße 43
8530 Deutschlandsberg

job.db@epcos.com