Health & Safety Engineer (m/w)

Aufgaben

  • Verantwortung für die Konzeption und Gestaltung sicherer, gesundheitsgerechter Arbeitssysteme nach gesetzlichen und konzernrelevanten Vorgaben
  • Ermittlung von Arbeits- und Gesundheitsgefährdungen, Einleitung von geeigneten Maßnahmen zur Vermeidung derselben
  • Koordination von Begehungen von Arbeitsstätten, sowie Ableitung von Vorschlägen zur Verbesserung in enger Abstimmung mit den Führungskräften
  • Beratung von Mitarbeitern und Führungskräften in Fragen der sicherheitstechnischen Gestaltung von Arbeitssystemen, Arbeitsabläufen und dem Einsatz von Arbeitsmitteln und -stoffen
  • Kontaktperson zu Behörden

Erforderliche Ausbildung

TU, Uni - Chemie, Verfahrenstechnik, Maschinenbau o.ä.

Fachliche Anforderungen

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Arbeitnehmerschutz
  • Idealerweise Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft
  • Erfahrung in einem internationalen Konzern von Vorteil
  • Hohes Maß an Prozessdenken und Sicherheitsbewusstsein
  • Kommunikations- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit
  • Hohe Belastbarkeit gepaart mit einem selbstständigen, lösungsorientierten Arbeitsstil
  • Englisch in Wort und Schrift 

Grundgehalt: ab € 3.500 brutto pro Monat (14 x) mit Bereitschaft zur Überbezahlung

Arbeitsplatz

Deutschlandsberg, Österreich

Anschrift

EPCOS OHG
Human Resources
Mag. Daniela Gortan-Kainz
Siemensstraße 43
8530 Deutschlandsberg

job.db@epcos.com