Entwicklungsingenieur mit Schwerpunkt Qualitätsmanagement (w/m)
Sensors Business Group

Aufgaben

  • Unterstützung der Entwicklungsabteilung bei Maßnahmen der Qualitätsplanung (FMEA, FTA Moderation)
  • Zeitliche Auslegung und Nachverfolgung der Sicherheitsplanung nach ISO 26262 im Rahmen der firmeninternen Vorgaben
  • Erstellung der in Firmenrichtlinien geforderten Dokumente zur funktionalen Sicherheit gemeinsam mit den fachlich verantwortlichen Ingenieuren
  • Unterstützung der Entwickler bei der Beachtung der Fragen zur funktionalen Sicherheit

Erforderliche Ausbildung

Dipl.-Ing. (w/m) FH / Uni einer technischen Fachrichtung

Fachliche Anforderungen

  • Erste Berufserfahrung im Bereich Automobil-Qualitätsmanagement erwünscht
  • Allg. Kenntnisse internationaler Qualitätsnormen (ISO 9000 ff., ISO/TS 16949), idealerweise Kenntnisse von Normen zur funktionalen Sicherheit (z. B. ISO 61508, ISO 26262)
  • Erfahrung in Projekten aus dem Automotive-Bereich wünschenswert, idealerweise bzgl. sicherheitsunterstützender oder -relevanter Teile
  • Erfahrung in Projektplanung und -verfolgung (Tool z. B. MS Project)
  • Kenntnis der FMEA-Methodik, idealerweise APIS-Kenntnisse
  • Strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • Teamplayer

Arbeitsplatz

Berlin, Deutschland

Anschrift

TDK-EPC AG & Co. KG
HR
Julia Wietstruk
Beeskowdamm 3 - 11,
14167 Berlin
T +30 890 40 55 50 31

bewerbung.sensoren.BN@epcos.com