Industriepraktikum
Piezo and Protection Devices Business Group

Aufgaben

Mitarbeit bei der Aufstellung eines Versuchsprogramms zur Quantifizierung von Rohstoffen und zur Ermittlung der Einflüsse von Rohstoffeigenschaften auf die Prozessstabilität.
Selbständige Durchführung und Auswertung von Untersuchungen an Rohstoffen und Zwischenprodukten nach entsprechender Einschulung.

Zur Anwendung kommende Messmethoden:

  • Zetapotentialmessung
  • Viskositätsmessungen
  • Korngrößenmessungen mit dynamischer Lichtstreuung
  • Messungen der spezifischen Oberfläche
  • ph-Wert Messungen
  • u.a.

Erforderliche Ausbildung

TU, MUL oder FH - Physik, Chemie, Werkstoffwissenschaften, Verfahrenstechnik o.ä.

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium (bzw. event. Praktikum in Verbindung mit Bachelorarbeit)
  • Grundkenntnisse in Rheologie
  • Vertrautheit mit den Begriffen BET, Zeta-Potential, ph-Wert, Viskosität, Thixotropie, Strukturviskosität und Newton´sches Fließverhalten

Gehalt: € 1.600 - € 1.800 brutto pro Monat (Vollzeit), abhängig vom Studienfortschritt

Dauer: 4 - 6 Monate (Teilzeitvariante möglich)

Arbeitsplatz

Deutschlandsberg, Österreich

Anschrift

EPCOS OHG
Human Resources
Mag. (FH) Stefanie Bartos, M.A.
Siemensstraße 43
8530 Deutschlandsberg

stefanie.bartos@epcos.com