Prozessentwicklungsingenieur (w/m)
Piezo and Protection Devices Business Group

Aufgaben

  • Entwicklung neuer Produkte an bestehenden bzw. neuen Fertigungstechnologien
  • Planung und Durchführung von Projekten in der Technologieentwicklung
  • Prozessentwicklung an Produkten aus Prototypenstatus zur Serienreife
  • Analyse von Fertigungsproblemen im Anlauf
  • Mitarbeit in / Leitung von abteilungsübergreifenden Projekten zur Einführung neuer Produkttechnologien
  • Mitarbeit beim Ramp up in Fertigungsserie

Erforderliche Ausbildung

TU, MUL oder UNI - Physik, Werkstoffwissenschaften, Chemie o.ä.

Fachliche Anforderungen

  • Denken und Handeln in Prozessen und Lösungen
  • Erfahrung im Bereich Verbindungstechnik und werkstoffwissenschaftliche Vorarbeiten wäre wünschenswert
  • Hoher Grad an Eigenverantwortung
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • Aufgeschlossener Zugang zu neuen Aufgabenstellungen
  • Dienstreisebereitschaft
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift

Grundgehalt: € 3.200 - € 3.700 brutto pro Monat (14 x) mit der Bereitschaft zur Überzahlung

Arbeitsplatz

Deutschlandsberg, Österreich

Anschrift

EPCOS OHG
Human Resources
Mag. (FH) Stefanie Bartos, M.A.
Siemensstraße 43
8530 Deutschlandsberg

job.db@epcos.com