Prozessingenieur (w/m) - Widerstandsschweißen
Sensors Business Group

Aufgaben

Eigenverantwortliche Betreuung von Fertigungsprozessen, insbesondere des Prozesses Widerstandsschweißen, mit:              

  • Analyse und Optimierung bestehender Fertigungsabläufe

  • Entwicklung, Erprobung und Einführung neuer Fertigungsprozesse

  • Qualifikation und Dokumentation von Verfahren, Prozessen und Maschinen (CmK, CpK)

  • Vorbereitung und Auswahl von Betriebsmitteln

  • Mitwirkung bei der Durchführung von internen Audits

  • Konzeption und ggf. Konstruktion von Werkzeugen, Vorrichtungen und Anlagen

  • Fehleranalyse an Maschinen und unterstützend bei Produkten

  • Analyse und Lösung von Produktions- und Qualitätsproblemen

Erforderliche Ausbildung

Dipl.-Ing. (w/m) FH oder Uni in Maschinenbau, Elektrotechnik oder Mechatronik

Fachliche Anforderungen

  • Erfahrungen in Mikroschweißtechnik, ideal Widerstandsschweißen
  • Erfahrungen mit der Einführung und Erprobung neuer Prozesse
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse der Automotive Core Tools (FMEA, SPC) und der Six SIGMA Methode
  • CAD-Kenntnisse von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Arbeitsplatz

Stahnsdorf, Deutschland

Anschrift

TDK-EPC AG & Co. KG
HR
Beeskowdamm 3 - 11,
14167 Berlin

bewerbung.sensoren.BN@epcos.com