Oktober 2015

Induktivitäten

Kompakte SMT-Push-Pull-Übertrager

Die TDK Corporation präsentiert eine Serie neuer EPCOS SMT-Push-Pull-Übertrager, die sich durch ihre kompakten Abmessungen von nur 9 x 8 x 5,7 mm³ auszeichnen. Auf der Primär- wie Sekundärseite befinden sich Wicklungen mit Mittelabgriff. Die Serie umfasst fünf Typen mit unterschiedlichen Übersetzungsverhältnissen, die zwischen 1:1 und 1:3,8 liegen. So können etwa Spannungsverhältnisse von 5 V zu 5 V oder 3,3 V zu 12 V realisiert werden. Die Induktivitätswerte der Primärwicklung liegen typenabhängig zwischen 9,5 µH und 94 µH.

Ausgelegt sind die neuen Übertrager der Serie B82805* für eine typische Schaltfrequenz von 250kHz und einen Betriebstemperaturbereich von -25 °C bis +125 °C. Die RoHS-kompatiblen Bauelemente eignen sich zum Beispiel für kleinere getaktete Stromversorgungen in Push-Pull-Technologie und zur galvanischen Trennung bei Anwendungen in der Industrieautomatisierung und Prozesstechnik.

Hauptanwendungsgebiete

  • Schaltnetzteile in Push-Pull-Technologie
  • Galvanische Trennung in der Industrieautomatisierung und Prozesstechnik

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Kompakte Abmessungen von nur 9 x 8 x 5,7 mm³
  • Fünf Typen mit unterschiedlichen Übersetzungsverhältnissen für gängige Spannungswerte in Industrieanwendungen
  • Typische Schaltfrequenz 250 kHz

Kenndaten

TypÜbersetzung
[N1:N2:N3:N4]
Beispielspannungen
[V AC]
Induktivität
L (1 – 2) [µH]
B82805A0363A2501:1:1,7:1,73,3:536
B82805A0773A2501:1:1,1:1,15:577
B82805A0943A2501:1:1,1:1,112:1294
B82805A0952A2501:1:3,8:3,83,3:129.5
B82805A0173A2501:1:2,6:2,65:1217

DOWNLOAD

Teilen

Mehr zum Thema