Dezember 2007

Varistoren

Nicht brennbare Ausführung

Brand- oder Explosionsgefahr ist bei dem neuen Varistor von EPCOS im Fall von Überspannung und zu großen Ableitströmen ausgeschlossen. Eine spezielle Kunststoffummantelung verhindert Rauchentwicklung. Andere Bauelemente in unmittelbarere Nähe des Varistors werden im Fehlerfall somit nicht beschädigt, die Zuverlässigkeit der gesamten Schaltung verbessert sich. Dank seiner Hitzebeständigkeit und flammhemmenden Bauart entspricht der Varistor UL 94 V-0 und CSA.


Das Schutzbauelement mit der Bezeichnung SFS14K385E2 ist für 385 VRMS ausgelegt. Die Stoßstrombelastbarkeit liegt bei 5000 A, die maximale Energieaufnahme beträgt dabei 136 J für

2 ms. Typische Applikationen für den Varistor sind Haushaltsgeräte und Stromversorgungen.

DOWNLOAD

Teilen

Mehr zum Thema