Juni 2017

Induktivitäten

Robuste 3D-Transponderspulen mit hoher Sensitivität für die Automobil-Elektronik

Die TDK Corporation präsentiert eine neue Serie kompakter 3D-Transponderspulen mit hoher Sensitivität für Passive-Entry-Passive-Start-Systeme (PEPS) sowie andere Zugangs­systeme. Die Bauelemente der Serie B82453C*A* mit Abmessungen von nur 11,5 x 12,5 x 3,6 mm3 werden in sechs Varianten angeboten, mit Sensitivitäten im Bereich von 45 mV/µT bis 83 mV/µT und Induktivitätswerten von 4,75 mH bis 13,2 mH. Die Mittenfrequenz beträgt 125 kHz. Das optimierte Design des Kerns hat zur Folge, dass die Sensitivitäten der neuen 3D-Transponderspulen um rund 20 Prozent über den Werten von Vorgänger- und Wett­bewerbstypen mit vergleichbaren Induktivitätswerten liegen. Damit lassen sich insbesondere PEPS-Systeme von Fahrzeugen aus größerem Abstand als bisher aktivieren.

Aufgrund der Kunststoffumspritzung und der lasergeschweißten Anschlüsse sind die RoHS-kompatiblen Bauelemente mechanisch sehr stabil. Dies wurde mit Hilfe der für PEPS-Bau­elemente vorgeschriebenen strengen Falltests nachgewiesen. Die neuen Transponderspulen sind nach AEC-Q200 qualifiziert.


Hauptanwendungsgebiete

  • PEPS-Systeme und andere Zugangssysteme

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Hohe Sensitivität
  • Kompakte Abmessungen von nur 11,5 x 12,5 x 3,6 mm3
  • Sehr hohe mechanische Stabilität
  • Qualifiziert nach AEC-Q200

Kenndaten

BestellnummerAchse

LR 
[mH]±3%

Q (typ.) 
-10% /+15 %

S (typ.) 
[mV/µT]

fres,min.
[kHz]

RDC max.
[Ω]

B82453C0300A000X4,7523,56060080

Y4,7523,55760080

Z5,8519,054400165
B82453C0203A000X4,7523,56060080

Y4,7524,55760080

Z7,2019,550400165
B82453C0275A000X7,2023,58040095

Y7,2024,575420100

Z7,2019,550400165
B82453C0285A000X6,3023,57544090

Y6,3024,57046090

Z9,0019,563360190
B82453C0301A000X6,3023,57544090

Y6,3024,57046090

Z11,0019,573330220
B82453C0270A000X6,7523,57743092

Y6,7524,57345095

Z13,2019,583300250

DOWNLOAD

Teilen

Mehr zum Thema