September 2013

EMV-Filter

Sehr kompakte Bauform mit äußerst geringem Ableitstrom

Die TDK Corporation präsentiert eine neue Serie von EPCOS EMV-Filtern. Die 2-Leiter-Filter der Serie B84142A*166 sind für Nennströme von 10 A, 16 A und 30 A bei einer Bemessungsspannung von 250 V AC (50/60 Hz) ausgelegt. Ein besonderes Merkmal ist die sehr kompakte Bauform: die 10 A- und 16 A-Typen messen nur 84,5 x 52 x 38 mm³, die Ausführung für 30 A lediglich 130 x 84 x 69 mm³. Dadurch ist die Montage auch unter beengten Platzverhältnissen möglich. Ein weiterer großer Vorteil der neuen Serie ist der äußerst geringe Ableitstrom von weniger als 0,5 bis 1,8 mA, womit ein unbeabsichtigtes Auslösen von Fehlerstrom-Schutzschaltern vermieden wird. Neben der Kompaktheit bieten die Filter eine sehr hohe Einfügedämpfung von bis zu über 100 dB.

Die neuen Filter entsprechen der Klimakategorie 25/100/21 nach IEC 60068-1 und der Schutzklasse IP00. Bis zu einer Umgebungstemperatur von 50 °C können die Filter ohne Derating betrieben werden. Die Zulassungen nach EN, UL, CSA sind beantragt. Einsatzgebiete sind Konverter und Systeme der Leistungselektronik.

Hauptanwendungsgebiete

  • Konverter und Systeme der Leistungselektronik

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Sehr kompakte Bauform
  • Äußerst geringer Ableitstrom von weniger als 0,5 bis 1,8 mA
  • Sehr hohe Einfügedämpfung von bis zu über 100 dB

Kenndaten

TypBemessungs-
spannung
[V AC]
Nennstrom
[A]
Abmessungen
[mm]
Ableitstrom
[mA]
B84142A0010A166250, 50/60 Hz1084.5 x 52 x 38<0.5
B84142A0016A166250, 50/60 Hz1684.5 x 52 x 38<0.5
B84142A0030A166250, 50/60 Hz30130 x 84 x 691.8

DOWNLOAD

Teilen

Mehr zum Thema