Juni 2016

Blindleistungskompensation

Steuergerät für Parallelbetrieb

Die TDK Corporation präsentiert das neue EPCOS Steuergerät VIP-3-TP, das die intelligente Kopplung von drei Systemen zur Blindleistungskompensation (BLK) ermöglicht. Der Parallelbetrieb von mehreren BLK-Systemen an verschiedenen Einspeisetransformatoren macht diese Kopplung notwendig, da die entsprechenden Netzabschnitte zeitweise gekoppelt sein können. Die gegenseitige Beeinflussung der BLK-Systeme in solchen gekoppelten Netzabschnitten bewirkt eine höhere Anzahl an Schaltspielen, die sich negativ auf die BLK-Bauelemente auswirken. Je mehr Anlagen parallel arbeiten, desto schwieriger wird es, diese unerwünschten Effekte zu kontrollieren.

In Verbindung mit dem EPCOS Blindleistungsregler BR7000-I/S485 erlaubt das neue Touch Panel VIP-3-TP (B44066R1703E230) den völlig rückwirkungsfreien Parallelbetrieb von Anlagen mit drei Einspeisungen und Koppelschaltern. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit der Symmetrierung sowie einer Visualisierung der gemessenen Werte.

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Intelligente Kopplung von drei BLK-Systemen
  • Rückwirkungsfreier Parallelbetrieb von Anlagen

DOWNLOAD

Teilen

Mehr zum Thema