9. November 2010

Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren: Optimierte Bodenkühlung für Snap-In-Kondensatoren (TDK-EPC Corporation)

Bild nicht verfügbar

TDK-EPC, ein Unternehmen der TDK Corporation, präsentiert Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren von EPCOS in Snap-In-Ausführung, die einen optimalen Kontakt zu Wärmesenken ermöglichen. So lassen sich die Zwischenkreiskondensatoren effektiv kühlen, was ihre Stromtragfähigkeit und Lebensdauer entscheidend steigert. Die neuen Kondensatoren sind daher besonders für den Einsatz in Umrichtern und professionellen Stromversorgungen geeignet, in denen sehr hohe Ripplestrom-Lasten auftreten und eine Möglichkeit zur Bodenkühlung besteht.

Durch eine spezielle Wickelkonstruktion haben die neuen Kondensatoren einen um bis zu 30 Prozent niedrigeren ESR bei 60°C und einen halb so großen thermischen Widerstand zum Becherboden. Robust ausgeführt verfügen sie über ein speziell verstärktes Gehäuse mit stabiler Langzeitfestigkeit.

Dank einer auf ±0,2 mm verringerten Längentoleranz, lassen sich ganze Kondensatorbänke über vergleichsweise dünne Wärmeleitfolien problemlos an Kühlkörper anschließen, was eine optimale thermische Anbindung an die Wärmesenke erlaubt und gleichzeitig die Kosten senkt. Bei geeigneten Betriebsbedingungen können bis zu 50 Prozent höhere Stromtragfähigkeiten erreicht werden.

Die Snap-In-Kondensatoren für Bodenkühlung sind in den Serien B43540* (85 °C), B43543* (105 °C), B43505* (105 °C) für die Abmessungen 30 mm x 35 mm bis 35 mm x 55 mm erhältlich. Sie verfügen standardmäßig über einen PET-Schrumpfschlauch zur Isolierung und sie sind RoHS-kompatibel. Auf Wunsch werden sie auch ohne Isolierung bzw. mit montierten Wärmeleit-Pads geliefert.

Glossar

  • ESR: Der Ersatzserienwiderstand repräsentiert im Ersatzschaltbild eines Kondensators die Verluste.

Hauptanwendungsgebiete

  • Zwischenkreiskondensatoren in Umrichtern und professionellen Stromversorgungen mit Wärmesenke.
  • In Zwischenkreisen mit sehr hohen Ripplestrom-Lasten sowie mit hohen Anforderungen an Lebensdauer und Zuverlässigkeit.

Wesentliche Eigenschaften

  • Lange Lebensdauer
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Hervorragende Stromtragfähigkeit
  • Niedrige ESR-Werte bei Betriebstemperaturen über 50 °C
  • Minimierter thermischer Widerstand zwischen Becherboden und Wickel
  • Geeignet für den Einsatz von dünnen Wärmeleit-Pads
  • RoHS-kompatibel

Über TDK-EPC


Die TDK-EPC Corporation (TDK-EPC), ein Unternehmen des TDK Konzerns, ist ein führender Hersteller von elektronischen Bauelementen, Modulen und Systemen mit Sitz in Tokio/ Japan. TDK-EPC ist aus dem Zusammenschluss des Bauelementegeschäfts von TDK mit dem EPCOS Konzern hervorgegangen und vertreibt seine Produkte unter den Produktmarken TDK und EPCOS.

Zu dem Produktspektrum gehören Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folien- Kondensatoren, Ferrite und Induktivitäten, Hochfrequenz-Bauelemente wie Surface Acoustic Wave (SAW) Filterprodukte und Module, Piezo- und Schutzbauelemente sowie Sensoren. Mit diesem Portfolio bietet TDK-EPC ein breit gefächertes Angebot an hervorragenden Produkten und Lösungen aus einer Hand und konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Automobil-, der Industrie- und der Konsum-Elektronik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika.

Weitere Informationen über die Produkte finden Sie unter www.epcos.de/alu_snap

Leseranfragen bitte an:

EPCOS AG

Fax +49 89 636-22471

marketing.communications@epcos.com