14. Juni 2016

Ausgezeichnete Performance: TDK würdigt Distributionspartner in Europa

TDK Europe hat erneut seine besten Partner in der Distribution von TDK und EPCOS Bauelementen ausgezeichnet. Erstmals wurden die Preise in diesem Jahr in den drei Kategorien internationale Volumen-Distributoren, lokale und High-Service-Distributoren vergeben. In der Kategorie internationale Volumen-Distributoren ist TTI Europe der einzige Preisträger und erhielt die Auszeichnung in Gold.

In der Kategorie lokale Distributoren ging Gold an Gateway Electronic Components in Großbritannien, Silber an Elhurt Spólka in Polen und Bronze an das deutsche Unternehmen Beckmann Elektronik. Bei den High-Service-Distributoren erhielt Digi-Key Europe Gold, Mouser Electronics Europe Silber und Farnell element14 Europe Bronze.

„Wir freuen uns, dass im vierten Jahr des Senten-Manten-Programms unsere Distributoren zum Teil deutliche Verbesserungen umgesetzt haben und so insgesamt eine höhere Bewertung erzielen konnten“, sagte Dietmar Jäger, TDK Vice President Sales Distribution, bei der Preisverleihung in München. Er fügte hinzu: „Deshalb haben wir in jeder Kategorie nur noch einen ersten Platz und halten die Auszeichnung dadurch entsprechend wertvoll."

Grundlage für die jährliche Bewertung der Distributionspartner ist das Senten Manten Programm von TDK. Der japanische Begriff steht für das perfekte Ergebnis, das mit 1.000 Punkten erreicht werden kann. Gewürdigt werden die Leistungen und die Zusammenarbeit der Distributoren mit TDK in vier Kategorien: Geschäftsentwicklung, Vorratsmanagement, Vertragsgestaltung und operative Leistung. Für eine Auszeichnung ist eine Mindestpunktzahl von 600 Punkten erforderlich.

Leseranfragen bitte an marketing.communications@epcos.com



Bei der Preisvergabe von links: Peter Miller (TDK), Andy Kerr (Mouser Electronics), Felix Corbett (TTI), Martin Ford (Gateway), Michael Beckmann (Beckmann), Peter Arch (TDK), Michael Brennenstuhl (Elhurt), Herrmann Reiter (Digi-Key), Susanne Ertl (Farnell element14), Dietmar Jäger (TDK).


Über die TDK Corporation

Die TDK Corporation ist ein führendes Elektronikunternehmen mit Sitz in Tokio, Japan. Es wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung von elektronischen und magnetischen Produkten Schlüsselmaterialien sind. Das TDK Portfolio umfasst sowohl elektronische Bauelemente, Module und Systeme*, die unter den Produktmarken TDK und EPCOS vertrieben werden, als auch Stromversorgungen und Produkte für magnetische Anwendungen sowie Komponenten zur Speiche-rung elektrischer Energie, digitale Speichermedien und sonstige Produkte. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Konsum-, Automobil- und Industrie-Elektronik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte TDK einen Umsatz von 10,2 Milliarden USD und beschäftigte rund 92.000 Mitarbeiter weltweit.

* Zum Produktspektrum gehören Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren, Ferrite und Induktivitäten, Hochfrequenz-Bauelemente wie Surface Acoustic Wave (SAW) Filterprodukte und Module, Piezo- und Schutzbauelemente sowie Sensoren.