26. März 2014

Hervorragende Performance: TDK vergibt Distribution Awards in Europa

Die TDK Corporation hat in Europa ihre besten Partner in der Distribution von TDK und EPCOS Bauelementen ausgezeichnet: Der TDK Distribution Award 2013 in Gold ging an Anglia Components, den Award in Silber erhielt RS Components. Weitere vier Distributionspartner konnten einen Preis in Bronze erzielen: Avnet Abacus, die Elgerta Group, Sorelec sowie TTI Europe.

Ausgezeichnet werden die Unternehmen auf Grundlage des Senten Manten Programms von TDK, mit dem die Performance der Distributionspartner bewertet wird. Der japanische Begriff Senten Manten steht für das perfekte Ergebnis, das mit 1000 Punkten erreicht werden kann. Gewürdigt werden die Leistungen und die Zusammenarbeit der Distributoren mit TDK in vier Kategorien: Geschäftsentwicklung, Vorratsmanagement, Vertragsgestaltung und operative Leistung.

„Es freut mich, dass wir für 2013 in Europa gleich sechs Distribution Awards vergeben konnten. Dies belegt das hohe Engagement unserer Partner im Vertrieb von TDK und EPCOS Produkten“, so Dietmar Jäger, TDK Vice President Sales Distribution, bei der Preisverleihung in München. „Auf Basis unserer jährlichen Bewertung können wir gemeinsam mit Distributoren deren Produktangebot und Service weiter optimieren und Kunden so noch besser und schneller bedienen.“

Leseranfragen bitte an marketing.communications@epcos.com

Bei der Preisvergabe von links: Peter Miller (TDK, Director Distribution Sales), Bernd Heim (Avnet Abacus, Product Marketing Manager), Patrick Lorre (Sorelec, Marketing Director), Marc Opitz (TTI European Corporate Product Manager), Joanne Gilbey (RS Components, Group Product Manager), Dietmar Jäger (TDK, Vice President Sales Distribution), Graham Bridger (Anglia, Marketing Director), Peter Arch (EPCOS, Director Sales Distribution) und Gerdas Zabas (Elgerta Group, Director).

Über die TDK Corporation

Die TDK Corporation ist ein führendes Elektronikunternehmen mit Sitz in Tokio, Japan. Es wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung von elektronischen und magnetischen Produkten Schlüsselmaterialien sind. Das TDK Portfolio umfasst sowohl elektronische Bauelemente, Module und Systeme*, die unter den Produktmarken TDK und EPCOS vertrieben werden, als auch Stromversorgungen und Produkte für magnetische Anwendungen sowie Komponenten zur Speicherung elektrischer Energie, digitale Speichermedien und sonstige Produkte. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Konsum-, Automobil- und Industrie-Elektronik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte TDK einen Umsatz von 9,1 Milliarden USD und beschäftigte rund 80.000 Mitarbeiter weltweit.

* Zum Produktspektrum gehören Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren, Ferrite und Induktivitäten, Hochfrequenz-Bauelemente wie Surface Acoustic Wave (SAW) Filterprodukte und Module, Piezo- und Schutzbauelemente sowie Sensoren.