24. Januar 2017

Keramik-Vielschichtkondensatoren: Erweitertes Portfolio an Automotive-MLCCs für Hochtemperatur-Anwendungen

Bild nicht verfügbar
  • CGA-Serie um X8L-Typen erweitert
  • Erweitertes Kapazitätsspektrum bei X8R-MLCCs
  • Qualifiziert nach AEC-Q200

Die TDK Corporation hat ihre CGA-Serie an Automotive-MLCCs um Typen für Hoch­temperatur-Anwendungen erweitert: Neu sind MLCCs mit X8L-Temperaturcharakteristik und ein erweitertes Kapazitätsspektrum bei den X8R-Typen. Damit decken die X8L- und X8R-MLCC-Serien jetzt einen Kapazitätsbereich ab, der einzigartig hohe Werte von bis zu 22 µF umfasst. Die X8R-Typen bieten eine hohe Zuverlässigkeit bei Temperaturen von -55 °C bis +150 °C mit einer Kapazitätsdrift von nur ±15 Prozent beziehungsweise von +15/-40 Prozent bei den X8L-Typen. Die Serienfertigung wird im Februar 2017 beginnen.

In Automobilen werden immer mehr Steuereinheiten direkt im Motorraum oder in unmittelbarer Nähe von Aggregaten verbaut, wo sie eine hohe Temperaturverträglichkeit kombiniert mit hoher Zuverlässigkeit und Performance bieten müssen. Möglich wurden die neuen Hochtemperatur-MLCCs durch die Entwicklung eines dielektrischen Materials, das hohe Zuverlässigkeit selbst unter extremen Umweltbedingungen bietet. Um die Zuverlässigkeit noch weiter zu steigern, ist das X8R-Material nun auch für ein Kondensator-Design mit Soft-Terminierung und leitfähigem Kunstharz verfügbar. Dadurch ergibt sich ein besserer Schutz gegen Brüche durch Leiterplattenbiegung und thermische Schocks. 

Mit ihrer guten Temperaturcharakteristik sowie den hohen Kapazitätswerten können die nach AEC-Q200 qualifizierten MLCCs in Hochtemperatur-Anwendungen etwa in unmittelbarer Motor- oder Getriebenähe eingesetzt werden. Daneben eignen sie sich auch als Glättungs- und Entkopplungs-Kondensatoren für Schaltnetzteile in Industrieanwendungen.


Glossar

  • Soft-Terminierung: Die Elektroden-Terminierung von Standardprodukten besteht aus den drei Lagen Kupfer, Nickel und Zinn. Bei der Soft-Terminierung befindet sich zwischen der Kupfer- und Nickelschicht eine zusätzliche Lage aus leitfähigem Kunstharz.
  • MLCC mit leitfähigem Kunstharz: Die Elektroden-Terminierung besteht aus zwei Lagen: Kupfer und einer Gold-Palladium-Kupferlegierung. Diese MLCCs können durch die Verwendung eines leitfähigen Kunstharzes auf keramischen Leiterplatten für Hochtemperatur-Anwendungen verbaut werden.
  • X8R-Temperaturcharakteristik: -55 °C bis +150 °C mit einer Kapazitätsdrift von ±15 Prozent
  • X8L-Temperaturcharakteristik: -55 °C bis +150 °C mit einer Kapazitätsdrift von +15/-40 Prozent

Hauptanwendungsgebiete

  • Glättungs- und Entkopplungsschaltungen im Motorraum oder Schaltnetzteilen für Industrieanwendungen

Kenndaten

Serie

Baugröße [IEC]Nennspannung [V]Max. KapazitätTemperatur 
charakteristik *
CGA21005 (EIA 0402)16 bis 10047 nFX8R
CGA31608 (EIA0603)6,3 bis 1002,2 µFX8R, X8L
CGA42012 (EIA 0805)6,3 bis 10010 µFX8R, X8L
CGA53216 (EIA 1206)4 bis 10022 µFX8R, X8L
CGA63225 (EIA 1210)16 bis  10022 µFX8R, X8l

*  X8R-MLCCs sind mit Soft-Terminierung und leitfähigem Kunstharz verfügbar

 

Über die TDK Corporation

Die TDK Corporation ist ein führendes Elektronikunternehmen mit Sitz in Tokio, Japan. Es wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung von elektronischen und magnetischen Produkten Schlüsselmaterialien sind. Das TDK Portfolio umfasst sowohl elektronische Bauelemente, Module und Systeme*, die unter den Produktmarken TDK und EPCOS vertrieben werden, als auch Stromversorgungen und Produkte für magnetische Anwendungen sowie Komponenten zur Speicherung elektrischer Energie, digitale Speichermedien und sonstige Produkte. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Konsum-, Automobil- und Industrie-Elektronik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte TDK einen Umsatz von 10,2 Milliarden USD und beschäftigte rund 92.000 Mitarbeiter weltweit.   

* Zum Produktspektrum gehören Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren, Ferrite und Induktivitäten, Hochfrequenz-Bauelemente wie Surface Acoustic Wave (SAW) Filterprodukte und Module, Piezo- und Schutzbauelemente sowie Sensoren.