17. Dezember 2008

Keramik-Vielschichtkondensatoren: ESD-robuste Ausführung

Bild nicht verfügbar

EPCOS bietet mit den Keramik-Vielschichtkondensatoren seiner neuen E-Serie besonders robuste Bauelemente. Sie basieren auf dem Material X7R und sind wesentlich widerstandsfähiger gegen ESD-Impulse als Standardtypen.


Durch optimierte Materialauswahl und Design zeichnet sich die E-Serie darüber hinaus durch kleine Kapazitätswerte (bis 1 nF) aus. Sie bietet so zusätzlich einen Schutz vor elektromagnetischen Interferenzen (EMI) bis zu 300 MHz. Dank der niedrigen Kapazitätswerte kann die E-Serie auch zur Realisierung eines ESD-robusten Tiefpassfilters verwendet werden.


Kondensatoren der E-Serie werden in den Chip-Größen 0603 und 0805 mit Kapazitätswerten von 1 nF bis 10 nF angeboten. Die Spannungswerte liegen zwischen 50 V und 100 V. Typische ESD-Level sind 18 kV (0603 10 nF), 9 kV (0805 1 nF) und 25 kV (0805 10 nF) entsprechend AEC-Q200. Die neuen Kondensatoren sind zu bestehenden Designs kompatibel, in denen bislang Standard-Vielschichtkondensatoren eingesetzt werden.

Leseranfragen bitte an:

EPCOS AG

Fax +49 89 636-22471

marketing.communications@epcos.com