7. Februar 2008

Thermistoren: Erstmals bleifreie Überlast-Kaltleiter

Bild nicht verfügbar

EPCOS bietet jetzt bleifreie bedrahtete Überlast-Kaltleiter (PTC-Thermistoren B598*C0120A570) für Netzspannungsanwendungen an. Diese neuartigen und umweltfreundlichen Schutzbauelemente enthalten weder ein bleihaltiges Hochtemperaturlot, noch ist Blei in einer Konzentration über 0,1 Prozent in der Keramik gebunden. Dadurch unterscheiden sich diese Bauelemente von allen vergleichbaren Standardprodukten im Markt.


Mit einer Widerstandstoleranz von nur 20 Prozent und einem engen Schaltfenster sind die PTC auch in ihren elektrischen Eigenschaften gegenüber dem Standardspektrum verbessert worden. Die Maximalspannung beträgt 265 V. Die bleifreien Bauelemente werden in einem Widerstandsspektrum von 10 Ω bis 120 Ω angeboten. Abhängig vom Typ beträgt der Auslösestrom 75 mA bis 330 mA.


Damit sind diese Produkte als netzseitiger Überstromschutz für alle Arten von Stromversorgungen geeignet. Die gesamte Serie ist UL-zertifiziert, die VDE Freigabe wird in Kürze abgeschlossen sein.

Leseranfragen bitte an:

EPCOS AG

Fax +49 89 636-22471

marketing.communications@epcos.com